Conference Search
Keyword(s)
Subspecialty
Region
Country
From Date ( dd/mm/yy )
To Date ( dd/mm/yy )
Requests Alerts for This Conference
Email
Enter Code
Update This Conference Listing?
If you are the conference organiser, please request an update to your conference page
17th Endometriosekongress Deutschsprachiger Laender
,
October 2018 to November 2018
Abstract Deadline:

Endometriose wird oft als unvollständig verstandene, zu chronischen Verläufen neigende Erkrankung bezeichnet. Dabei wird übersehen, dass wir bei der häufig anzutreffenden klaren Sachlage (z.B. isolierte Ovarialendometriome oder peritoneale Endometriose und Dysmenorrhö) gute therapeutische Möglichkeiten und eine aussagekräftige S1 Leitlinie haben. Aber es gibt natürlich Problemfälle. Diese beruhen häufig entweder darauf, dass Endometrioseherde nicht die einzige Ursache für Beschwerden sind oder – selten – darauf, dass das wahre Ausmaß der Erkrankung falsch eingeschätzt wurde. Gelegentlich müssen Ärztin und Patientin auch konstatieren, dass ein Zustand erreicht ist, der sich nicht weiter verbessern lässt.

Für den 9. Endometriosekongress deutschsprachiger Länder haben wir ein Programm vorgesehen, das praktische Lösungsansätze für diese Problemfälle in den Mittelpunkt stellt. Einen Schwerpunkt wird die Differentialdiagnose und Therapie des chronischen Unterbauchschmerzes der Frau darstellen, einen weiteren der Umgang mit der Erkrankung im Arbeits- und Alltagsleben und in der gynäkologischen Sprechstunde.

Wir hoffen, hiermit besonders die engsten Berater der Patientinnen, nämlich die niedergelassenen Kolleginnen und Kollegen sowie die Betroffenen selbst anzusprechen. Aber auch für die Experten und den Nachwuchs bietet das Programm einiges.

Im wissenschaftlichen Teil wird es zu jedem Vortrag eines etablierten Forschers ein ausgewähltes Referat aus den eingesandten Abstracts geben. Alle anderen Abstracts werden im Rahmen einer Posterbegehung vorgestellt. Klinische Spezialisten werden besonders die Live-Ops interessieren. Assistenten in Weiterbildung wird Gelegenheit geboten, in einem MIC-I–Kurs (AGE) und in einem psychosomatischen Seminar (DGPFG) jeweils Fortbildungszertifikate zu erwerben. Auch der Blick in ein anderes Land kann den Horizont erweitern, daher haben wir aus dem Gastland Niederlande die Vorsitzende der Selbsthilfegruppe und einen Gynäkologen eingeladen. Im Breisgau ist es Anfang Juni noch schöner als sonst. Neben der Arbeit soll daher auch der Austausch bei Schwarzwälder Köstlichkeiten und Breisgauer Wein nicht zu kurz kommen – vielleicht lockt Sie und Ihre Familien ja auch ein Ausflug in eines unserer Täler, ins nahe Freiburg oder zum Europapark nach Rust.

These conference details are awaiting confirmation and further update

Update This Conference